Ernüchternder Schuljahresbeginn an vielen Schulen Thüringens

Montag, 13. August 2018, 19:28 Uhr
Weniger Kollegen als zum Ende des letzten Schuljahres, mehr Schüler - in vielen Schulen Thüringens war dies gestern bittere Realität.
Die Unterrichtsorganisation ist nur unter teils massiven Unterrichtskürzungen möglich und an vielen Schulen herrscht im städtischen Bereich Raumnot, was die Unterrichtsabläufe noch erschwert.
Kolleginnen und Kollegen machen sich bereits jetzt Sorgen, was passiert, wenn Lehrkräfte an ihrer Schule erkranken.

Der TPhV wünscht allen Lehrkräften in Thüringen dennoch einen guten Start in das neue Schuljahr.
Passen Sie auf sich auf!
← zum Nachrichtenüberblick