schulspezifisch basisorientiert engagiert

Die Narben bleiben...

Dienstag, 26. April 2022, 12:42 Uhr
Heute vor 20 Jahren erschütterte der Amoklauf eines ehemaligen Schülers am Erfurter Gutenberggymnasium die Öffentlichkeit. Niemand hatte eine solche Tat an einer Schule in Deutschland bis dahin für möglich gehalten. Fassungslos mussten Lehrkräfte, Schüler und deren Eltern zur Kenntnis nehmen, dass Schule nicht mehr selbstverständlich ein sicherer Ort ist.
"Diese Tat hat bei Vielen Spuren hinterlassen. Die Zeit heilte viele Wunden, doch die Narben werden bleiben." so Heike Schimke, Vorsitzende des Thüringer Philologenverbandes.
Die Thüringer Philologen gedenken deshalb heute der Getöteten und trauern mit ihren Familien.